Übersicht

Die tragbaren MicroScribe Digitalisiersysteme stellen eine hochprofessionelle und im Vergleich zu den traditionellen teuren Koordinatenmessmaschinen eine sehr preisgünstige Möglichkeit der Rückführung haptischer Modelle in digitale Formen dar.

Flächenrückführung

Mit dem Taststift des Digitalisierarms eines MicroScribes wird die Oberfläche eines Gegenstandes kontinuierlich oder punktweise abgetastet und interaktiv in den angeschlossenen Rechner projiziert – eine Sache von Minuten. Das 3D-Modell entsteht dann simultan auf dem Bildschirm und ist jederzeit frei nachmodellierbar.

Rhinoceros Anwender können den MicroScribe direkt über den Menüpunkt Werkzeuge aufrufen und wie gewohnt im Rhinoceros Fenster die 3D-Modellierung starten. Optional ist eine Modell-Bearbeitung auch über eines der im Lieferumfang enthaltenen Programme möglich.

Die standardmäßig mitgelieferte MicroScribe Utility Software MUS ermöglicht auch dann das Auslesen der Digitalisierungs-Daten, wenn kein 3D-Programm auf Ihrem Rechner installiert ist!

Immersion
Digitalisier-Arm
Vorteile der Digitalisierung

Ein physisches Modell besitzt eine Reihe an Vorteilen wie z.B. den haptischen Effekt, aber eben auch eine Reihe an Einschränkungen. So kann etwa ein Schaummodell nicht so ohne weiteres von A nach B transferiert werde. Noch größere Umstände bereitet man sich mit einer oder mehreren Modifikationen desselben Modells. Und nahezu unmöglich erscheint eine Simulation der Funktionen des Produktes. Durch die Möglichkeit der Digitalisierung und Flächenrückführung begegnet der Designer diesen Problemen und macht daraus eine Tugend:

  • Er kann das Modell nun im Rechner abspeichern und
  • per email an Projektmitarbeiter oder Kunden verschicken,
  • Animationen erstellen und die Funktionalitäten simulieren,
  • digitale Charaktere aus physisch vorliegenden Skulpturen, Figuren oder auch Lebewesen erstellen
  • digitale 3D-Vorlagen für weitere Modifikationen und spätere Projekte kreieren,
  • verwertbare Modelldaten bereits während des Produktentwicklungs-Zyklus generieren
  • sowie Datenmengen bestehender Objekte gewinnen, deren technische Einzelheiten entweder nicht mehr verfügbar oder nicht dokumentiert sind.

High Tech

Alle beweglichen Segmente des MicroScribes sind präzisionsgelagert, ihre Positionen und Orientierungen werden durch hochgenaue optische Winkelgeber kontinuierlich überwacht. Für ein sicheres, punktgenaues und ermüdungsfreies Arbeiten ist der Gelenkmechanismus auf einem stabilen Fuß montiert und sorgfältig ausbalanciert.



Die Kalibration des MicroScribe-Systems erfolgt nach der "Tri-Test Calibration"-Methode des Herstellers Immersion, welche ihrerseits auf den Spezifikationen für mehrgliedrige Messarme gemäß Artikel B89.4.22 nach ASME, dem Amerikanischen Gremium für die Definition und Festlegung von Normen, basiert.

Kompatibilität

MicroScribe-Digitalisiersysteme sind mit allen gängigen 3D/CAD/CAM-Programmen wie Rhinoceros, SolidWorks, SolidEdge, solidThinking, Maya, Lightwave, 3ds max, Unigraphics, Pro/E, Alias Studio Tools oder AutoCAD kompatibel.